Die Briten veröffentlichen ein weiteres Video aus ihrem Album „Love Letters“.

Es war schon immer der Traum des Frontmannes Joe Mount den perfekten Soundtrack für Lagerfeuerstimmung zu schreiben. Musikalisch mag die Rechnung des Briten vielleicht aufgegangen zu sein, das Video wirft jedoch einige Fragen auf. In den knapp 4:30 Bildmaterial zu „The Upsetter“ ist eine ziemlich zersauste Person erkennbar, die offenbar eine Freundschaft mit einem Stück Wald eingehen möchte.

Der überaus aufwendig gestalte Clip strahlt die Melancholie eines Liebessongs auf und verbreitet die wunderbar mysteriöse Stimmung, die viele, ruhige Nummern der Band trägt. Gegen Ende wird die Beziehung dann immer inniger und endet in einem Kuss. Fraglich ist nur, warum es Lagerfeuerromantik ausstrahlen soll, wenn die geliebte und zugleich liebende Person hauptsächlich aus Holz besteht. Das wäre doch etwas makaber, oder?

Hier und auf MUZU könnt ihr euch das sonderbare Video zu „The Upsetter“ anschauen:

Facebook // Website // Soundcloud

Yannick