Melis von IYES gibt euch mit ihrem “Love Song Idea” Einblicke in das Liebesleben

Melis und Love Song Idea
Melis // Presse

“Love Song Idea” ist das erste Werk aus dem Solo Projekt von Melis, die man bis jetzt eher als Stimme von IYES kannte.

Eine Metapher versteckt sich sicherlich nicht im ersten Song von Melis. Sie liefert genau das ab, was der Songtitel “Love Song Idea” verspricht. Die Gedanken über eine verlorene Liebe werden in einen Song gepackt und so singt sich die Britin Melis den Kummer vom Herzen. Hängen bleibt vor allem der Satz “why I never really loved your”, den sie immer wieder als wiederholendes Element einbaut.

Der Song strotzt nur so vor Ehrlichkeit und die Tatsache, dass Melis den Song in Eigenregie aufgenommen und produziert hat, verstärkt diese Annahme noch. Es ist perfekter Bedroom-Pop der alleinig durch den skandinavisch klaren Gesang der Musikerin geprägt wird. Die Gitarre taucht nur unterschwellig auf, gibt dem Song aber trotzdem einen besonderen Twist. Schon fast tropisch, hawaiianisch plätschert die Melodie im Hintergrund vor sich hin und verpasst Melis’ “Love Song Idea” einen warmen Umhang. Dass der Song eher aus der Not heraus entstanden ist, fällt nicht weiter auf. Dabei hätte der Hard Drive der Veröffentlichung fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Fast sämtliche Dateien gingen verloren und Melis’ musste sich mit einigen Bruchteilen zufrieden geben. Dafür kann das Resultat sich auf jeden Fall sehen lassen.