Lana Del Rey // Press Pic

„Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have – But I Have It“ handelt von Sylvia Path, der Frauenbewegung des 20. Jahrhunderts und passt genau deshalb so gut in den derzeitigen Diskurs. Musikalisch bewegt sich die Nummer gewohnt im Rahmen der sinnlichen balladenhaften Soundschichten Lana Del Reys.

Lana Del Rey enttäuscht nie – weder mit den Erwartungen an ihre neue Musik, noch mit dem Einhalten ihrer Versprechen. Wie schon zuvor bei den zuletzt veröffentlichten Tracks „Mariners Apartement Complex“ und „Venice Bitch“, kündigte die Sängerin den Release der Single einige Tage vorher an. Daneben handelt es sich bei den neuen Songs auch um kleine musikalische Kunstwerke. Ganze fünf Minuten zählt die neue Nummer mit dem unglaublich langen Titel „Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have – But I Have It“.

Eigentlich sollte der Track „Sylvia Plath“ heißen, denn vergleicht sich Lana Del Rey in dem Song mit der US-amerikanischen Lyrikerin. Die Schriftstellerin ist vor allem für ihre autobiographischen und sinnlichen Texte bekannt. in den 60er und frühen 70er Jahren wurde Sylvia Patz zu einer Symbolfigur der Frauenbewegung stilisiert und ihre Lebensgeschichte als Spiegelbilder der Rolle der Frau in der Gesellschaft verstanden. Durch die Wahl des zum Teil unsperrigen Titels von „Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have – But I Have It“ verleiht die Sängerin dem Song zusätzlich neben der Thematik eine feministische Nuance und reiht sich dabei perfekt in den derzeitigen Diskurs um Frauen mit ein.

Neues Album „Norman Fucking Rockwell“ voraussichtlich im Frühsommer

Musikalisch ist der Song eine Low-Key-Ballade, die sinnlich und langsam daherkommt ohne sich groß aufzubauen. Nur durch zarte Piano-Klänge begleitet, haucht Lana wie gewohnt die melancholischen Lyrics und verliert sich hier und da in einem Flüstern.

Die neue Single ist der dritte Vorgeschmack auf das kommende Album „Norman Fucking Rockwell“ der Sängerin. Wann die Nachfolgeplatte des 2017 erschienenen Albums „Lust For Life“ erscheinen wird ist zwar noch nicht final bestätigt, doch soll sie noch vor dem Sommer erscheinen. Produziert wurde das neue Werk von Jack Antonoff. Daneben hat Lana Del Rey auch angekündigt ein von ihr verfasstes Gedichtband bald zu veröffentlichen. In einem Interview mit Zane Lowe sprach Lana davon schon 13 Gedichte fertig geschrieben zu haben. Auch hier ist ein genauer Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt.