Kytes // © Michael Mederacke

Zu dem Gute-Laune-Track „Alright“ veröffentlichten Kytes im Frühsommer schon ein sportliches Video. Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen hat die Band den Song neu aufgelegt und beschert uns damit einen clubbigen Remix, der uns durchs Wochenende tänzeln lässt.

Seit dem Release der „Frisbee“-EP am 25. Januar lässt das Münchner Quartett nichts anbrennen und haut eine Single nach der anderen raus. Zwar wurde „Alright“ schon im Mai veröffentlicht, doch haben Kytes den Song nun mit einer großen Portion Club-Vibes überzogen. Niemand Geringer, als der mit einem Grammy ausgezeichnete Künstler RAC ist Teil davon. RAC, der bereits Lieder von Lana Del Rey, Two Door Cinema Club oder Bloc Party neu mixte, hat nun für die Münchner ein neues Gewand für ihren Song erschaffen. Herausgekommen ist ein Indie-Disco Hit, der mit viel Groove und Sommergefühlen direkt auf die Tanzfläche bittet. Passend zum Wochenende lässt uns der Song durch die lauen Sommernächte tänzeln und versprüht dabei genau die richtigen Indie-Gefühle.

Die Zusammenarbeit mit RAC beschreiben Kytes als „großen Spaß“: „Wir stehen total auf den Sommer Disko Vibe, den RAC dem Song verliehen hat. Uns macht der Remix einfach großen Spaß und wir können es kaum erwarten den Song mit der Welt zu teilen. Die Zusammenarbeit mit RAC Mix fühlt sich tatsächlich total surreal an. Wir sind schon seit Jahren großen Fans von André und er ist eine riesige Inspiration. Seine Remixe haben unser Bild von Remixen total verändert . Von primitiven Club Mixen mit viel „Boom“ „Boom“ unterscheidet sich seine kreative Arbeit so sehr. Für uns ist das schon ein Indie-Ritterschlag. Die Aussage von „Alright“ ist eigentlich total einfach aber uns auch extrem wichtig: „I’m alright – I’m okay“ – Sei du selbst, das ist okay. Es ist mehr als okay nicht in die Norm zu passen.“

Nach der Release-Tour zur „Frisbee“-EP gehen Kytes im kommenden Frühjahr erneut auf Tour.

Tourdaten: Kytes

28.02.2020 – München, Triple M (Ms Utting, Muffathalle & Milla)
05.03.2020 – London, The Fiddler
12.03.2020 – Wien, Arena
14.03.2020 – Zürich, Dynamo Werk 21
17.03.2020 – Wiesbaden, Schlachthof
18.03.2020 – Köln, Luxor
19.03.2020 – Berlin, Lido
20.03.2020 – Hamburg, Knust
21.03.2020 – Leipzig, UT Connewitz

Tickets gibt’s an allen bekannten VVK-Stellen!

Der RAC Mix von „Alright“ beschert vor allem Gute Laune: