KYTES lassen sich durch die Beat-Schleuder drehen

KYTES // © Christoph Schaller

Robot Koch hat aus der Single „I Got Something“ eine flotte Electro-Nummer gemacht.

Aus angesagt macht angesagt. So oder so ähnlich muss wohl die Devise von KYTES gewesen sein, als sie beschlossen haben ihre brandneue Single „I Got Something“ remixen zu lassen. Die Band, die erst kürzlich aus dem hippen Austin zurückgekehrt ist, nimmt den Hype der letzten Wochen und Monate mit und ist bereit für neue Abenteuer. So kam halt alles zusammen und der Electro-Künstler Robot Koch hat sich der Aufgabe angenommen, die Indie-Single mit ein paar Beats zu unterlegen.

Das Resultat ist zwar immer noch very Brindie (dümmlicher Neologismus unsererseits: british + Indie) und doch strahlt die Nummer jetzt auch noch das unverkennbare SXSW-Austin-Flair aus. Passend zu dieser clubbigen Laid-Back Stimmung, ist die Band in den kommenden Wochen und Monaten auf Club-Tour und reist durch ganz Deutschland. Infos für die Club-Tour der Band erhaltet ihr hier. Und wem die Single und der dazugehörige Remix so gut gefällt, kann den Song natürlich hier käuflich erwerben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.