King Princess in "Holy"

Mit „Holy“ veröffentlicht die Singer-Songwriterin King Princess einen weiteren Song aus ihrer aktuellen EP und verpasst der sinnlichen Soul-Pop-Nummer ein sommerliches Gewand.

Während unsereins bei den derzeitigen Temperaturen jede freie Minute im kühlen nass verbringen könnte, liefert King Princess zu ihrer nächste Single das passende Sommervideo. Sinnlich besingt Mikeala Straus alias King Princess ihr Liebeslied „Holy“ während sie durch kristallklares Wasser gleitet oder sich auf einem weiten Feld in der Sonne liegend entspannt.

Spiritueller Soul-Pop

In dem Clip zu „Holy“ sieht man die Sängerin aus Brooklyn stets in bunte Farben gehüllt, immer mit einer gewissen Spiritualität angeheftet, die King Princess geradezu göttlich erscheinen lässt. So sieht man die Singer-Songwriterin in einer Variation verschiedener göttlicher Posen in dem Video, während sie ihrem imaginären Lover Zeilen wie „Honey, on your knees when you look at me“ durch die Kamera zusingt. Ist Gott vielleicht doch weiblich?

„Holy“ ist die aktuelle Veröffentlichung der EP „Make My Bed“ und nach der Debüt-Single „1950“ die nächste beeindruckende Nummer von King Princess. Mit ihren souligen Pop-Nummern und den authentischen Songzeilen wird Mikeala Straus in der Queer-Szene schon seit längerem gehyped. Doch auch in der Musikszene hat sie neben Produzent Mark Ronson, Rommy Medley Croft von The XX und Charli XCX schon jetzt eine lange Liste an Bewunderern.