Karies mit neuem Album und Tour

Best friends mit Baktus: Karies // © Anh Le.

Der Zweitling der Stuttgarter Post-Punker erscheint im November

Und schon sind wir wieder bei Szenen. In und um Stuttgart gibt es eine sehr aktive (Post-)Punkszene, deren prominenteste Vertreter zurzeit die Nerven sind. Julian Knoth, Sänger des Trios, ist mit Philipp Knoth von Karies verwandt, die wiederum gerade ihr zweites Album angekündigt haben. Wie die Nerven und die andere bekannte Band der Szene, Human Abfall, haben auch die vier Freunde der Zahnfäule „Keine Zeit für Zärtlichkeit“. Stattdessen gibt es bedrückende Bassrhythmen und kalte, schneidende Gitarren der Marke Joy Division.

Es geht sich aus folgt auf eine selbstbetitelte EP und das Debütalbum Seid umschlungen, Millionen. Erscheinungstermin ist im November, wenn sich die Augenbrauen nach unten ziehen und allgemeine Schwermut einsetzt. Genauer, der 4. November, auf dem geschätzten Hamburger Label This Charming Man. Im Anschluss an die Releaseparty im Stuttgarter Goldmarks sind Karies dann mit Es geht sich aus auf Tour, die Termine sowie das Video zu „Keine Zeit für Zärtlichkeit“ findet ihr unten.

Karies live:

04.11. – Stuttgart, Goldmarks
09.11. – Dresden, OstPol
10.11. – Leipzig, Café Manfred
11.11. – Berlin, West Germany
12.11. – Hamburg, Hafenklang
13.11. – Köln, Privat
15.11. – Trier, Ex-Haus
16.11. – Wiesbaden, Kreativfabrik
17.11. – Nürnberg, K4
18.11. – Würzburg, Cairo
19.11. – München, Glockenbachwerkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.