I Blame Coco ist jetzt Eliot Sumner

Unter dem Bandnamen „I Blame Coco“ debütierte die heute 23-jährige Eliot Paulina Sumner vor vier Jahren mit dem Album „Selfmachine“.

10300014_10152417350635186_7078844204053848261_nDie Tochter des Sängers Sting rangierte damals mit der Platte immerhin mehrere Wochen in den Top-100. Ihre tiefe eigenwillige Stimme gepaart mit den Indie/Electro-Klängen blieb im Gedächtnis hängen. Lange Zeit war es still um die Gruppierung, doch nun wurde bekannt, dass im kommenden Jahr ein neues Album erscheinen wird.

Für den Moment bleibt den Hörern aber zumindest die EP „Information“ (7:16 min). Beim Hören erinnert man sich zwar an „Selfmachine“, bemerkt aber auch, dass die EP rauer ist, gradliniger und nicht mehr so verspielt wie das Debüt. In jedem Fall eine positive und erhoffte Weiterentwicklung.

 

Hier kann man sich den Song „Information“ in voller Länge anhören:


Facebook // Website // Soundcloud

Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.