Die EP zu „Dancing In The Dark“ erscheint am 23. Oktober.

Mit ihrem Album Why Make Sense? haben Hot Chip eindrucksvoll bewiesen, dass sie es noch drauf haben. Aus diesem Elan heraus veröffentlicht die Band jetzt am 23. Oktober gleich eine neue EP, die insgesamt vier Songs enthalten wird. Neben dem Titeltrack „Dancing In The Dark“ taucht auch ein Re-Work des Songs „Cry For You“ auf, den Fans sicherlich schon vom letzten Studioalbum kennen. Außerdem werden zwei Remixe von „Huarache Lights“ die EP komplettieren. Diese kommen einmal von Soulwax und einmal von A/Jus/Ted.

Der Name der EP ist eine Hommage an Bruce Springsteens Songs und wird mit einem flotten Video untermalt. Der Regisseur Kieran Evans dient als kreativer Kopf des Videos, das hauptsächlich Live-Ausschnitte aus Webster Hall in New York City zeigt.

Hier kann man sich das Video zu „Dancing In The Dark“ anschauen:


 

Yannick