Hard-Fi stellen Move Over vor

Die Band aus Staines veröffentlicht den Song anlässlich ihres Best-Ofs.

1463101_10153544098840627_271722123_nDer 18. Track „Move Over“ des Best-Ofs der Briten wird aber auch der einzige neue Song auf der Platte bleiben. Ansonsten gibt’s für die Fans einen Rückblick auf die vergangen zehn Jahre Hard-Fi. Mit dabei sind Hits wie „Hard To Beat“, „Cash Machine“ oder „Suburban Knights“. Erscheinen wird die Platte namens „BEST OF 2004-2014“ am 27. Januar.

Kurzzeitlich gab es wilde Spekulationen, ob die Platte zugleich auch das Ende der Band bedeuten würde. Dies wurde aber schnell dementiert und doch bleiben Zweifel, ob die Band, die jetzt nur noch als Trio fungiert sich nochmals für ein viertes Studioalbum zusammenraufen kann. Frontman Richard Archer hat erst kürzlich in den Medien gesagt, dass er dem Musikbusiness und der Aufmerksamkeit, die Hard-Fi in den Medien bekommt sehr nachdenklich gegenüber steht. Nach offiziellen Statements ist die Band trotz allen Spekulationen momentan im Studio und arbeitet am Nachfolger der letzten Platte „Killer Sounds“.

Tracklist:

Cash Machine

Tied Up Too Tight

Hard To Beat

Living For The Weekend

Better Do Better

Stars Of CCTV

Move On Now

You and Me

Suburban Knights

Can’t Get Along (Without You)

I Shall Overcome (Fist Full Of Dollars Mix)

Tonight

Good For Nothing

Fire In The House

Bring It On

Give It Up

Like A Drug

Move Over

Hard To Beat (Axwell Mix)

 

 

Hier gibt’s „Move Over“ in voller Länge:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=q9_qOv8LDGs&w=640&h=360]

***

Facebook // Website // Youtube

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.