HAIM // Videostill aus "Summer Girl"

HAIM liefern uns mit „Summer Girl“ den perfekten Soundtrack für laue Sommernächte und lassen im dazugehörigen Clip die Hüllen fallen.

Mit der aktuellen Single „Summer Girl“ gibt es das erste musikalische Lebenszeichen von HAIM in diesem Jahr. Der entspannte flowige Track wurde von Lou Reeds Klassiker „Walk On The Wild Side“ inspiriert und kommt passend zum August locker sommerlich daher. Dazu hat das Schwestern-Trio bestehend aus Este Haim, Danielle Haim und Alana Haim einen bunten Flaneurs-Clip gedreht, in dem sie nach und nach die Hüllen fallen lassen. Regie für das Video führte der langjähriger Kollaborateur und Freund der Band Paul Thomas Anderson.

Während HAIM sich im Clip zur aktuellen Single flanierend treiben lassen, geht es in dem Song thematisch weniger fröhlich daher. „Ich schrieb das Lied, als ich herausfand, dass mein Partner an Krebs leidet. Ich war auf Tour und wollte versuchen, ihm telepathisch positive Energie zu schicken. Wann auch immer ich zwischen den Shows nach Hause kam, wollte ich sein Sonnenschein sein – sein Sommer, als er sich dunkel fühlte, seine Hoffnung, als er sich hoffnungslos fühlte“, erklärt Danielle Haim.

Zum Entstehensprozess von „Summer Girl“ äußerten sich HAIM auch ausführlich auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

summer girl is out tomo. so excited to start releasing new music as we’re working on it – kinda like we did before our first album. we finished this song a couple weeks ago and thought, why don’t we shoot something real quick and release it ! (more on the video tomorrow) this song started out as a garage band demo in my phone with just a bass line, drums, some gibberish and a doot doot doot little melody. I wrote it around the time my partner was diagnosed with cancer a couple years ago while we were making STTY. (he’s in the clear now!) we were touring on and off at this time and every time we were on the phone with each other or when I would come home in between shows, I wanted to be this light that shined on him when he was feeling very dark. I wanted to be his hope when he was feeling hopeless. so I kept singing these lines – I’m your sunny girl/ I’m your fuzzy girl/ I’m your summer girl – over the bass line. summer girl stuck. fast forward to a couple months ago -I remembered this demo and pulled it up from my phone. I brought it to my friend rostam to see if he wanted to work on it. he wrote the sax part within the first couple minutes of working on it and it all clicked. we were kinda joking about how the doot doot doot part reminded us of walk on the wild side and then he put this stand up bass part on top of the electric bass part and It sounded amazing! the palette was there- v inspired by Lou. and we kept it that way. I brought it back to my partner Ariel- where the inspo first started – and he put some finishing touches on it and here we are ! hope u guys vibe with it – ur summer girl in italy d

Ein Beitrag geteilt von HAIM (@haimtheband) am

„Summer Girl” ist die erste Single, welche die Band nach Release ihres zweiten Albums, „Something To Tell You“, im Juli 2017 veröffentlicht. Ob und wann mit einem dritten Longplayer des Trios zu rechnen ist, dazu gibt es noch keine genauen Details. Laut Instagram arbeiten HAIM derzeit jedoch an neuem Material.

Seht hier den freizügigen Clip von HAIM zu „Summer Girl“