FRONTEERS schießen uns mit ihrer Single ins Jahr 2005

Die junge Band tourt momentan mit Blossoms durch Großbritannien.

2005 ist das Jahr, das immer wieder genannt wird, wenn es um den Höhepunkt der Indie-Szene geht. Dabei haben die meisten Bands wiederum nichts anderes gemacht, als sich an den Bands des 90’er Britpops zu orientieren. Namen wie Oasis, Blur oder Pulp fallen als Inspiration immer wieder und so findet man bei den jungen „Lads“ von FRONTEERS tatsächlich auch eine Spur von Gallagher in ihrem Song „It’s Up To Me Now“ wieder.

Die Jungs machen genau die Musik, die mittlerweile schon fast verpöhnt ist im Musikgeschäft, durch die aber auch Leute wie Alex Turner erst in Erscheinung getreten sind. Mittlerweile schwappt aber mit den DMA’s eine neue Welle Lad-Rock aus Australien nach Europa, die auch Großbritannien vielleicht wieder dazu bekräftigt neuen Elan in dieser Hinsicht zu fassen. Denn Songs wie „It’s Up To Me Now“ sind vielleicht nicht die innovativsten machen aber noch immer genau so viel Bock wie eben im Jahr 05. Der Track erscheint am 13. November via Drawing Board Recordings.

Hier kann man sich das Video zu „It’s Up To Me Now“ anschauen:


Facebook // Website

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.