Das Überwinden der Post-Viralität – Denzel Curry droppt seinen neuen Song „Skywalker“

Denzel Curry // © Julian Consuegra
Denzel Curry // © Julian Consuegra

Nach dem Dab&Meme-Hit „Ultimate“ legt Denzel Curry mit „Skywalker“ stark nach.

Was hat die Internet-Community darauf gedabbt und kaum eine Meme kam ohne die Über-Single „Ultimate“ aus. Mit seinem Langzeit-Kollaborator hat Denzel Curry nun an einem Nachfolger gearbeitet und überwindet damit die Post-Viralität. „Skywalker“ ist eine schwere Hip Hop-Nummer, die von düsteren Bässen geprägt ist. Das schnelle Spitten hat bei seiner neuen Single Platz gemacht für durchdachtere Vocals, die die einprägsame Stimme des US Amerikaners noch besser durchdringen lassen.

Denzel Curry ist in Carol City in eher bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen und hat sich bereits früh als Mitglied des Raider Klan einen Namen gemacht bevor er dann 2013 mit „Nostalgic 64“ seinen ersten Erfolg verbuchen konnte. Nach Zusammenarbeiten mit Rick Ross und Joey Badass schwappte der Hype auch bis nach Deutschland, wo er dieses Wochenende beim MS Dockville auftreten wird. Im November ist der Musiker dann für weitere Termine  in Deutschland.

Tourdaten:

23. November — Zoom, Frankfurt
24. November — Festaal Kreuzberg, Berlin
26. November — Uebel & Gefahrlich, Hamburg