Das Musikschutzgebiet kann auch Hip-Hop

Audio88 & Yassin // © Alice Epp.

Drei neue Bestätigungen für das Nordhessener Festival

Nachdem mit Leoniden, Der Ringer und Blackberries drei Bands zwischen Pop und Rock für das Musikschutzgebiet Festival angekündigt wurden, gehen die Veranstalter mit der nächsten Bandwelle in eine andere Richtung. Deutschrap nicht-mehr-geheim-Tipps Audio88 & Yassin konkurrieren um den Headlinerplatz, dazu wurden die mir bisher unbekannten Mädness & Döll und Chima Ede angekündigt. Das 12. MSG scheint wohl wieder ohne Grenzen (zwischen Genres oder bekannten und unbekannteren Acts) stattzufinden.

Das Musikschutzgebiet findet vom 1.-3. September in Homberg (Efze) statt. Tickets gibts hier.

Audio88 & Yassin – „Halleluja“:

Mädness & Döll – „Ich und mein Bruder“:

Chima Ede – „Wo Wart Ihr“: