Tocotronic // Press Pic

Neue Zeit, neuer Ort: Die nächste Ausgabe der c/o pop findet schon im Frühling statt. Angeführt wird die erste Künstlerwelle für die Neuauflage von Tocotronic, Dagobert, Hauschka und Mine.

Alles neu macht der Mai – dachten sich wohl auch die Veranstalter und haben das c/o pop Festival nicht nur zeitlich neu angesetzt (vom August in den Mai verlegt), sondern auch nach 15 Jahren den Ort gewechselt. Im kommenden Jahr zieht das Festival aus dem Belgischen Viertel nach Ehrenfeld um. Warum? Schlichtweg, weil die c/o pop den Kinderschuhen entwachsen ist und sich vergrößern möchte. Rund um die Venloer Straße wird es vom 1. bis 5. Mai bunt. Einzig dem musikalischen Fokus ist das Festival treu geblieben: So liegt das Hauptaugenmerk der c/o pop auch weiterhin auf deutschen Acts und Newcomern.

Angeführt wird die erste Bandwelle von Tocotronic. In der Kölner Philharmonie nimmt die Hamburger Band ihr Publikum mit auf eine poetische Reise durch ihr Repertoire aus alten und neuen Songs und werden dabei vor allem von der guten Akustik des Saals profitieren. Auf der Bühne des WDR Sendesaals wird MINE im Mai stehen. Die Singer-Songwriterin haut seit geraumer Zeit ein neues Album nach dem anderen raus. Mit der aktuellen Single „Spiegelbild“ präsentiert die Mainzerin einen ersten Vorgeschmack auf eine weitere Studioplatte. Vielleicht kann man sich am 2. Mai schon auf den ein oder andere neuen Song freuen.

Weiterhin angekündigt ist auch der Komponist und Pianist Hauschka, der im Gürzenich in Köln auftreten wird.  Unseren Lieblingsschweizer Dagobert gibt es am 3. Mai im Bürgerzentrum in Ehrenfeld zu sehen. Auch das Showcase-Programm c/o Ehrenfeld am Samstag und Sonntag wird sich hier abspielen, drinnen wie draußen, mit zahlreichen Workshops und Lesungen und natürlich wie immer bei freiem Eintritt. Bestätigt sind daneben auch die Mighty Oaks, BHZ sowie Antje Schomaker.

Die limitierten Early-Bird-Tickets für die Konzertreihe sind schon ausverkauft, Einzeltickets für alle Shows sowie das bisher bestätigte Line-up findet ihr auf der offiziellen Homepage des Festivals. Das c/o pop findet vom 1. bis 5. Mai 2019 an verschiedenen Orten in Köln-Ehrenfeld statt.

Seht hier den faszinierenden Clip zu „Spiegelbild“ von MINE: