Still aus: "Lana Del Rey - Mariners Apartment Complex"

Lana Del Rey verabschiedet sich mit „Mariners Apartment Complex“ vom Sommer und lässt uns mit bitterer Melancholie auf die letzten sonnigen Spätsommerstunden zurückblicken.

Lasziv mit einer tiefen Schwermut haucht Lana Del Rey in „Mariners Apartment Complex“ ihren Abschied vom Sommer. Dazu das volle Programm aus Piano, Streichern und zarten Gitarrenklängen, die uns noch mehr in den Herbstblues eintauchen lassen. Produziert und mitgeschrieben wurde die neue Nummer von Jack Antonoff, der auch schon mit Taylor Swift, Lorde und St. Vincent in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet hat.

„Mariners Apartment Complex“ ist eine opulente melancholische Ballade, die nur so vor Abschied trieft. Zu dem Song veröffentlicht die Sängerin auch gleich ein Video das im klassischen Homevideo-Style produziert wurde. In wunderschönen schwarz-weiß Aufnahmen sieht man eine unbeschwerte Lana Del Rey an einem gewöhnlichen Sommertag. Unterbrochen werden die Bilder nur immer wieder durch Aufnahmen aufbrausender Wellen im Ozean.

In den kommenden Tagen soll ein zweiter neuer Track mit dem Titel „Venice Bitch“ erscheinen um den Sommer, laut einem Post der Sängerin auf Instagram, endgültig zu verabschieden. Beide Singles sind Vorboten auf das neue Album von Lana Del Rey, denn zusammen mit Jack Antonoff arbeiten die beiden schon seit einiger Zeit an neuem Material. Schon vor einigen Tagen gab es dazu Bilder der Sängerin auf ihren Social Media Seiten, die sie im Studio zeigen. Das Album soll vorraussichtlich im ersten Quartal 2019 erscheinen. Bis dahin schwelgen wir mit den neuen Songs von Lana in Erinnerung an die letzen warmen Strandtage und genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen des Herbstes auf unserer Haut, solange sie noch da sind.

Den neuen Song „Mariners Apartment Complex“ könnt ihr euch hier anhören: