Jungstötter // Presse

Mitten im Wald verzaubert das Appletree Garden Festival mit intimer Lage, Hängematten und vielen Lichterketten. Passend dazu gibt es jetzt mit Fil Bo Riva, Ibeyi, Jungstötter und Co. die erste Rutsche an Bestätigungen.

Vom 01. bis zum 03. August 2019 findet im Bürgerpark in Diepholz wieder das beschauliche Wohlfühl-Festival Appletree Garden statt. Auf drei Bühnen treten an dem Wochenende rund 50 Künstlerinnen und Künstler auf. Das recht kleine Event lädt alle Indie-Fans und generell Musikliebhaber zum Träumen und Entdecken auf dem Festivalgelände ein. Mit einer riesigen Rutsche an vielversprechenden Künstlern hat das Appletree Garden die Messlatte für dieses Jahr schon jetzt ziemlich hoch gelegt.

Angeführt wird die große Bestätigungswelle von der Singer-Songwriterin Alli Neumann, die mit ihrem direkten Texten und dem gitarrenlastigem Pop schon für einigen Wirbel in der deutschen Pop-Landschaft gesorgt hat und sich dabei klar als Alternative zum gewohnten Wohlfühl-Pop positioniert. Aus der Komfortzone lockt auch Jungstötter seine Hörer. Der Ex-Sizzarr-Frontmann Fabian Altstötter ist jetzt Solo unterwegs und macht nun stark melancholisch geprägten Pop und das mit reduzierten, zeitweise kammermusikalischen Klängen.

Alli Neumann ist zum ersten Mal beim Appletree Garden:

Frisches Material aus dem aktuellen Album „Fever“ bringen die belgischen Indie-Rocker von Balthazar mit zum Appletree Garden. Groovig und wild wird es hingegen mit der Musik von Kid Simius, der für seinen Sound allerlei funky Beats, Synthies und Pop- und Reggae-Klänge in den Topf wirft. Ausgelassenes Tanzen ist bei den Shows des Produzenten ausdrücklich erwünscht. Weiterhin bestätigt sind das Zwillingsschwestern-Duo Ibeyi, Blond mit ihrem glamourösen Pop, Kate Tempest sowie Fil Bo Riva und viele mehr.

Die komplette Liste der Neuankündigungen findet ihr hier: Alli Neumann, Anna Leone, Balthazar, Blond, Bonaparte, Faces On TV, Fil Bo Riva, Giant Rooks, Golden Dawn Arkestra, Ibeyi, International Music, Jan Oberländer, Jungstötter, Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Kate Tempest, Kerala Dust, Kid Simius, Klaus Johann Grobe, Meute, My Baby, O/Y, Paul Borowski, Say Yes Dog, Stefanie Sargnagel, Tamino, Tempesst und Tshegue. Weitere Bestätigungen folgen in den kommenden Wochen.

Wer sich das schöne Festival mit der besonderen, gar urlaubshaften Atmosphäre nicht entgehen lassen möchte sollte sich ranhalten: Die letzten 500 Tickets gibt es samt allen Infos und dem kompletten Programm auf der offiziellen Homepage des Appletree Garden.

Appletree Garden Festival

01. – 02.08.19 – Diepholz

Auch Jungstötter ist dieses Jahr beim Appletree Garden mit am Start: