Climbing Boys

Verträumter Post-Punk aus London.

1377965_394975197272737_1013353075_nMit Post-Punk verbindet man oft nicht unbedingt die fröhlichsten Klänge und so kommt es sicherlich nicht überraschend, dass auch die neue Single von Climbing Boys nicht zu Luftsprüngen verhilft. Und doch verbreiten die Gitarren bei “Bone House” eine gewisse Hoffnung und lassen einen das ein oder andere mal lächeln. Natürlich muss man sich dabei sehr auf die Melodie besinnen und darf nie daran denken, dass der Titel eigentlich für ein Haus aus Knochen steht.

Die psychedelische Band aus dem Osten Londons lässt den Geist eines Ian Curtis weiterleben und bedient sich dabei modernster Klänge. Mal könnte man meinen The Horrors hätten ihre Finger bei der Produktion im Spiel gehabt, mal klingen sie aber auch so verträumt wie die Band Toy. Natürlich kann man sich fragen, ob die Welt eine weitere britische Psychedlic-Pop-Band braucht. Hört man sich die Songs der Band jedoch an, ist die Antwort sehr schnell gefunden.

 

Für Fans von: Joy Division, The Horrors, Toy

 

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qsApbLRVbrQ&w=640&h=360]

 

 

 

 

***

Facebook // Soundcloud // Youtube

Yannick

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.