Caribou ist zurück

Neuer Song plus Albuminfos plus Tourdaten

Ja, ihr habt richtig gelesen. Dan Snaith kehrt zu seinem zuletzt vor vier Jahren angelegten Caribou Moniker zurück. 2010 legte der Mathematik-Professor und Neo-Psychedelia/Dance Künstler unter diesem Namen gleich drei Releases vor, darunter das exzellente „Swim“. Danach nahm er sich erstmal Zeit für halbgare DJ-Sets und ein annehmbares Tech House Album als Daphni. Jetzt meldet er sich mit einer Fülle an Infos und „Can’t Do Without You“ zurück.

Der Song ist der Opener des neuen Albums „Our Love“, das am 3. Oktober in Deutschland erscheint. Neben R&B-Sängerin Jessy Lanza wird auch Owen Pallett zu hören sein, mit dem Snaith schon als Daphni kollaboriert hat. Nach anderthalb Minuten Vocal-Loops über gedämpftem House-Schimmer kommen die warmen Synths und „Swim“-typischen Drums zum Vorschein. Mit dem durchgängigen Sample und ohne wirklichen Refrain wirkt „Can’t Do Without You“ wie ein Kompromiss zwischen dem clubbigen Daphni und Caribou, dessen Partys eher im eigenen Kopf stattfinden.

Doch damit nicht genug: Caribou begibt sich aus diesem Anlass auf eine US- und Europa-Tour, für die er auch bei uns Halt macht. Die Konzertdaten findet ihr nach der Tracklist von „Our Love“.

„Our Love“

01. Can’t Do Without You
02. Silver
03. All I Ever Need
04. Our Love
05. Dive
06. Second Chance
07. Julia Brightly
08. Mars
09. Back Home
10. Your Love Will Set You Free

 

Caribou live in Deutschland und Umgebung:

12.06. Luzern (CH), B-Sides Festival
20.06. Hilvarenbeek (NL), Best Kept Secret Festival
21.06. Berlin, RBMA @ Mauerpark
05.07. Amsterdam (NL), PITCH! Festival
10.10. Köln, E-Werk *
11.10. Hamburg, Große Freiheit *
15.10. Leipzig, Conne Island *
18.10. Wien (AT), Electronic Beats at TMuseumsquartier *
19.10. München, Muffathalle *
20.10. Zürich (CH), Komplex 457 *

  • mit Jessy Lanza

 

„Can’t Do Without You“ könnt ihr euch hier anhören:


 Facebook // Soundcloud // Website

Fichon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.