Bitte, wer? (Perfume Genius)

Dienstag18.11.2014: Klaviere waren gestern.

Früher noch für seine ruhigen Piano-Stücke bekannt, zeigt Perfume Genius bei seinem aktuellen Album, dass er durchaus auch andere Seiten zeigen kann. Der Musiker, der nie einen Hehl aus seiner Homosexualität gemacht hat und teilweise sogar spielerisch damit umzugehen weiß, wirkt  jedoch zu keinem Zeitpunkt plump oder gewollt provokativ.

So zeichnen sich auch deine Live-Shows durch einen gewissen Glamour aus, der aber immer geerdet ist und man heraushört, dass sich etwas Magisches hinter der Fassade verbirgt. Fast spielend kombiniert sich Mike Hadreas durch verschiedenste Genres und findet immer einen Konsens zwischen dem Experimentellen und einem angenehmen Hören. Am 18. November, dem zweiten Tag des Festivals kann man sich also auf eine geballte Ladung Synthies, Indie aber auch einer Menge Gefühle und Herzschmerz, freuen.

Hier geht’s zum Event:

Perfume Genius @ Prêt à écouter 7

Hier könnt ihr euch sich die Single „Queen“ anhören:


Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.