Still aus "Bilderbuch - Sandwishes"

In ihrem neuen Video zu „Sandwishes“ zeigen sich Bilderbuch beim Winterausflug in die Berge.

Während die eingesessenen Wintersportler*innen schon um 5 Uhr morgens auf der Busfahrt in die Berge hymnisch „Skifoarn is das leiwandste, was man si nur vorstelln ko“ grölen, dürfen die coolen Kids jetzt auch endlich die Retro Schneeanzüge aus dem Second Hand auspacken und die Piste samt angemessen coolem Soundtrack runterrutschen. Bilderbuch machen es vor und haben sich für das Video zu „Sandwishes“, dem Opener ihrer frisch veröffentlichten Platte „mea culpa“, ins österreichischen Winterparadies gestürzt. Das entspannte Tempo der verträumten Achtziger-Beats auf „Sandwishes“ begleitet die analogen, übereinandergelegten Aufnahmen des Skiausflugs der Band.

Das Video bringt die perfekte visuelle Untermalung für „Sandwishes“, in dem Sänger Maurice mit softer Stimme die Probleme der „super rich Kids“ besingt. Schließlich triggert eine Skipiste immer noch den famosen und mindestens superreichen „I doubt it“-Internet-Meme-Star, der uns vor ein paar Jahren gezeigt hat, wie privilegiert doch das Ski Fahren ist. Dazu kommen noch ein paar Autotune-versüßte-Hip-Hop-Skrrs, die wunderbaren Retro-Bezüge und ein Text, der eigentlich gar nichts mit Wintersport zu tun hat. Tja, ob es wohl bei euch genauso grade ist?

Das neue Video zu „Sandwishes“ von Bilderbuch gibt’s hier: