Attacker Remix EP gibt es als Stream und Download

PILLARS

Vier verschiedene Acts haben sich der vielversprechenden Single angemommen.

PILLARS ist eine junge Singer/-Songwriterin aus London von der man in den nächsten Monaten sicher noch mehr Material erwarten kann. Kürzlich war sie in Australien und sitzt jetzt mit großem Elan an neuen Songs. Obwohl wir von The Postie fast alle vier Remixe für euch vorgestellt haben, wollten wir jetzt noch einmal für Klarheit sorgen und stellen sie noch einmal in einem Block zusammen:

1. Deafkid haben aus „Attacker“ ein zurükgezogenes, tropisches Spektaktel gemacht, das durch seine Einfachheit überzeugt.

2. Vacant Lake hingegen hat dem Song eine düstere, gar mysteriöse Note verliehen. Wenn Deafkid die Wasserbahn auf einem Jahrmarkt wär, wär diese Version wohl in der Kategorie der Geisterbahn einzuordnen.

3. Just Leroy steht für NuDisco und Electro-Pop und so kommt es nicht sehr überraschend, dass der junge Brite auch die Nummer gebastelt hat, die wohl am ehesten auf einer modernen Indie-Party laufen würde.

4. Bernard + Edith aus Manchester sind am experimentellsten an den Song herangegangen und haben so viele Reverbs mit eingebaut, dass das Original nur noch schwer herauszuhören ist. Aber gerade dieses Ausprobieren macht es so wahninnig spannend.

g

g

Hier kann man sich nun also sämtliche Songs anhören und downloaden:


Facebook // Soundcloud

Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.