Da kommt was Großes auf leisen Schritten auf uns zu.

Geduldige Synths und seichte, hallende Vocals schwappen in Wellenform auf uns zu. Das Duo aus Brooklyn hat mit der Single „I’m Already Gone“ den zweiten Teil ihrer Single-Trilogie veröffentlicht und es ist ein richtiger Schatz geworden. Die Vocals der Sängerin Alexandra Stewart erinnern zu Teilen leicht an die von HAIM, was natürlich positiv zu deuten ist.

Und auch sonst wirkt alles extrem stimmig und gut ausgetüftelt. Da fällt in keinem Moment auf, dass man es hier mit einem neuen Act zu tun hat. Denn wie „I’m Already Gone“ wusste auch der Vorgänger „What Do You Think They’ll Say About Me?“ zu überzeugen und demonstrierte schüchtern, süßen Pop mit leichten R’n’B-Einflüssen. Diese Welle lassen wir also gerne bis hin zu uns rüberschwappen.

Für Fans von: Haim, Aurora, Lykke Li


Facebook // Soundcloud

Yannick