Dass dich Dream Wife anlässlich zum Weltfrauentag immer besonders ins Zeug legen, haben sie letztes Jahr bereits bewiesen. Dieses Jahr steigen sie für uns zusammen mit den Londoner Wrestler-Frauen „EVE Wrestling“ in den Ring. 

Letztes Jahr haben Dream Wife mit ihrer Single „Somebody“, lange vor der #metoo-Debatte, ein Zeichen gesetzt. Deswegen ist es nicht überraschend, dass die Band aus London sich auch dieses Jahr wieder etwas hat einfallen lassen. „F.U.U“ ist seit einiger Zeit einer der beliebtesten Live-Tracks und wurde nun in Zusammenarbeit mit der Londoner Wrestling-Kombo „EVE Wrestling“ verfilmt. 

Das Video zeigt die Band in einer sonst mit Testosteron aufgeladenen Welt. Es werden riskanter Wrestling-Moves gezeigt, Schweiß und Brutalität. Der heimliche Star des Videos sind aber mit Sicherheit EVE, die durch die Netflix-Serie „Glow“ kein unbeschriebenes Blatt mehr sind. Selbst große Medien wie The Guardian oder Time Out haben bereits über die Wrestler-Frauen berichtet. Der Clip und die Single „F.U.U.“ beheben zwar vielleicht keine Ungleichheiten in unserer Gesellschaft zeigen ihr und den viel zu zahlreichen Chauvinisten unserer Zeit aber wenigstens knapp vier Minuten lang den Mittelfinger.