Press // © Texas Schiffmacher
Press // © Texas Schiffmacher

Mit ihren Space-Disco Klängen bringt die Band karibische Rhythmen nach Deutschland. Mit im Gepäck: Ihr Debütalbum „The Mauskovic Dance Band“ (VÖ: 24. Mai).

„Muss man live erleben, um es zu verstehen“. Dieser Spruch mag mehr oder weniger auf die Musik vieler Bands zutreffen, auf The Mauskovic Dance Band aber ganz bestimmt. Afrobeat der 70er-Jahre und feuriger Cumbia aus Kolumbien treffen auf spaceige Disco- und New Wave Sounds der frühen 1980er. Die hypnotisierende Musik der Band aus Amsterdam lädt zum sich gehen lassen und zum Tanzen ein.

Der Niederländische Multiinstrumentalist und Produzent Nic Mauskovic ist bekannt durch Bühnen- und Studioarrangements für Acts wie Altin Gün oder Jacco Gardner. Zusammen mit seinen Brüdern Donnie (Gesang, Keyboard, Effekte) und Em Nix (Gitarre, Synthies, Perkussion), sowie dem kolumbianischen Dummer Pablo, tüftelt er lange am Sound der Band. Das einstige Spaßprojekt wird mit der Zeit immer ernster. Im heimischen Studio sind sie nah dran an der Amsterdamer Clubszene. Heraus kommt ein grooviger Weltraumfunk, der ein Stück Zentralamerika nach Deutschland bringt…muss man live erleben!

Ihr wollt zu einem der Konzerte von The Mauskovic Dance Band?

The Postie verlost 2 x 2 Gästelistenplätze für die kommende Tour von The Mauskovic Dance Band. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur  unsere Facebook-Seite liken und eure Begleitung in der Kommentarspalte verlinken. Alternativ seid ihr ebenso im Lostopf, wenn ihr uns auf Instagram folgt, den Post liket und auch da eure Begleitung in der Kommentarspalte verlinkt. Einsendeschluss ist der 15. Oktober um 20 Uhr. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

The Postie präsentiert: The Mauskovic Dance Band auf Tour:

20. November – Bumann und Sohn, Köln
25. November – Urban Spree, Berlin

Hört hier den Song „Space Drum Machine“ von The Mauskovic Dance Band: