Kytes // © Valerie Schweitzer
Kytes // © Valerie Schweitzer

Im Mai und Juni geht es für die Münchner Band Kytes durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf Tour. Immer mit dabei: die neue EP „Frisbee“.

Während es momentan wohl im Trend ist selbst Musik als „handgemacht“ zu verkaufen, gibt es auch Bands, die ihre Musik selber produzieren – und das ohne sich groß damit zu rühmen. Ein Beispiel dafür ist Kytes aus München. Ende Januar hat die Band mit „Frisbee“ eine neue EP veröffentlicht und sich zugleich an neue Ufer gewagt. Der neue Sound ist keine Reminiszenz an vergangene Indie-Tage, sondern weist deutliche Spuren von Funk und an manchen Stellen sogar von Hip Hop-Beats auf.

Geschrieben haben Kytes die Songs in München, Wien und Amsterdam. Anschließend wurden die neue Stücke im eigenen Homstudio ausproduziert. Die Atmosphäre des Studios im Grünen und die Nähe zur Isar spielten eine entscheidende Rolle im neuen Sound der Band. Im Frühsommer wollen sie die neuen Songs live mit ihren Fans feiern und verzichten dabei natürlich nicht auf die alten Klassiker.

The Postie präsentiert Kytes auf Tour:

03.05.19 – Wolfsburg, Sauna Klub
09.05.19 – Hamburg, Molotow
10.05.19 – Dresden, Wettbüro
11.05.19 – Erfurt, Engelsburg
16.05.19 – Würzburg, Cairo
18.05.19 – Salzburg (AT), Rockhouse /w Steaming Satelites
23.05.19 – Mainz, Schon Schön
24.05.19 – Baden (CH), Werkk
25.05.19 – Arbon (CH), Grillentanz Festival
29.05.19 – Berlin, Privatclub
30.05.19 – Linz (AT), Posthof
31.05.19 – Wien (AT), Arena
01.06.19 – Schloss Kaltenberg, Puls Festival

Die aktuelle Single „Take It Easy“ von Kytes gibt’s hier: