Foals // © Alex Knowles
Foals // Presse

Vor wenigen Minuten haben Foals ihre neue Single „Exits“ auf BBC Radio1 bei Annie Mac vorgestellt. 

„Everything Not Saved Will Be Lost Part“, das ist der Arbeitstitel des fünften Studioalbums von Foals. Streng genommen ist es der Titel von gleich zwei Alben. Die Briten veröffentlichen nämlich den ersten Longplayer im März und den zweiten im späteren Verlauf des Jahres. Mit dem Abgang des Bassisten Walter Gervers hat sich die Band mehre Monate zurückgezogen um wieder „Langeweile“ schätzen zu lernen. 

Über ein komplettes Jahr lang saßen Foals an der neuen Musik und haben ihre Wut in Groove umgewandelt. „Exit“ ist ein erster Vorgeschmack auf das neue Material der Band. Der Song feierte heute Abend auf BBC Radio1 bei Annie Mac Premiere und kommt in gleich zwei Versionen daher. Die Albumversion dauert knappe fünf Minuten und ein beinhaltet die fast schon typisch ekstatischen Intrumentals. Der Spotify-Freundlichkeit wegen wurde aber auch eine kürzere Version online gestellt.

Bereits vor einigen Tagen haben Foals die kompletten Lyrics von „Exit“ auf ihren Social Media-Kanälen hochgeladen. Ob sie mit dem Titel und dem Inhalt auf den Brexit ihres Landes anspielen, bleibt ungewiss. „Exits“ ist der erste Eindruck aus dem fünften Studioalbum „Everything Not Saved Will Be Lost Part“, welches am 8. März erscheint. 

Die Albumversion von „Exits“ der Band Foals gibt’s hier: