FLUT schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen beenden sie das Sommerloch und zum anderen verkürzen sie die Wartezeit auf ihr kommendes Album „Global“. Vor zwei Wochen erschien die Single „Schlechte Manieren“, nun gibt’s dazu ein Video.

Der musikalische Blick auf Österreich wurde die letzten Jahre besonders durch Bands wie Wanda oder Bilderbuch geschärft. Doch qualitativ stehen zurecht ebenfalls andere Acts aus Österreich hoch im Kurs. Dies beweist auch eine kleine Liste von Musikern aus Österreich, die wir euch für den Sommer ans Herz legten. FLUT waren selbstverständlich mit dabei. Diese verkürzen nun die Wartezeit auf ihr im Herbst erscheinendes Debütalbum „Global“ mit der Veröffentlichung des Videos zur Single „Schlechte Manieren“. Daneben sind bereits „Agent 08“ und „Regen“ erschienen.  Die Jungs um Sänger Johannes Paulusberger sind wahre Genre-Chamäleons und zeigen sich im neusten Song im Bereich des Schlagers in cool, der sich mit Glam-Pop paart.

Visuell treiben es FLUT mit „Schlechte Manieren“ bunt. Im Video zu „Regen“ dominieren hingegen nur blaue Farben, bei „Agent 08“ sind die Szenen in tiefes Rot getaucht. Die Kulisse für den aktuellsten Track ist der Prälatensaal im Kloster St. Lambrecht und allein deswegen schon ziemlich farbenfroh. Mit bunter Verkleidung und Schminke findet man sich im Video in einer verrückten Verschiebung von Zeitachsen wieder. Der Drehort entstand um das 17. und 18. Jahrhundert, die Gesichtsbemalung und Verkleidung lässt eher an die 80er erinnern oder eine ironische Maskerade zur festlichen Umgebung. Passend zu den 80ern sind auch die nostalgischen Video-Elemente zu verstehen, wie das kurze Einblenden des Counters zu Beginn des Videos oder das temporäre Blinken des Titels quer über den Bildschirm.

Die besungene Person zeigt schlechte Manieren dadurch, dass fremdes Geld aus dem Fenster geschmissen wird und nicht das eigene: „..gehst aus mit meinem Geld, schnorrst dich durch deine Welt. Ja, ich weiß schon: Mit meinem Hungerslohn“. Am 5. Oktober wird das Debütalbum „Global“ bei Problembär Records erscheinen. Eine weitere Gemeinsamkeit, außer das Heimatland, verbindet die fünf Musiker ebenfalls mit Bilderbuch: Sebastian Zebo Adam ist am kommenden Album als Produzent an „Global“ beteiligt.

Das Video zu „Schlechte Manieren“ von Flut gibt es hier: