Still aus: BLVTH x AHZUMJOT - TUNNEL LIFE

In „TUNNEL LIFE“ thematisieren BLVTH und Ahzumjot den Hustle, den man als Tag für Tag als Künstler erlebt. Begleitet wird der Song durch flimmerndes Video-Game-Material.

„TUNNEL LIFE“ ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen BLVTH und Ahzumjot. Die beiden Musiker haben bereits in der Vergangenheit ein paar Mal zusammengearbeitet. BLVTH, der neben seiner Tätigkeit als Musiker auch als Produzent für Acts wie Casper oder Kummer arbeitet, durfte auch schon Tracks für den in Hamburg geborenen Rapper produzieren. Doch selbst einen Feature-Part, wie der auf „Raum“ steht bereits in der gemeinsamen Vita.

Nun haben Ahzumjot und BLVTH für „TUNNEL LIFE“ gemeinsame Sache gemacht und philosophieren zusammen über den Lifestyle eines DIY-Künstlers. Ein Release jagt das nächste. An Essen oder Freunde treffen ist erst gar nicht zu denken – sprich als junger Musiker vergisst man schnell den Alltag zu leben. Das Duo betitelt dies charmant mit „TUNNEL LIFE“ und unterstreicht den Stress mit passendem Bildmaterial. Im Video werden Szenen aus Need For Speed gezeigt. Man entscheidet sich aktiv für das rasante Leben und bringt es anschließend mit viel PS auf die Straße. Ein zusätzlicher Stressfaktor sind die Strobo-Effekte im Clip, die selbst den Puls bei den gelassensten Viewern in die Höhe schießen. „TUNNEL LIFE“ von Ahzumjot und BLVTH ist seit gestern auf allen Streaming-Plattformen verfügbar.

BLVTH und Ahzumjot mit „TUNNEL LIFE“: