King Princess // Videostill aus "Prophet"

Im Video zu „Prophet“ schlüpft King Princess in verschiedene Identitäten und wirft sich am Ende den Männern zum Fraß vor.

Mit ihrer Debütsingle „1950“ gelang King Princess im vergangenen Jahr der Durchbruch. Kurz darauf veröffentlichte die New Yorkerin auch ihre Debüt-Ep „Make My Bed“, die mittlerweile über 250 Millionen Streams weltweit verzeichnet. Darauf enthalten ist auch die aktuelle Singleauskopplung „Prophet“. In dem dazugehörigen Clip sieht man Mikaela Straus, wie die Künstlerin mit gebürtigem Namen heißt, in typischen Männerposen – ob als Quarterback, als Bauerarbeiter oder im Dandy-angehauchten Bühnenoutfit spielt King Princess gekonnt mit Männerbildern.

Während die Sängerin die verschiedene Rollenbilder durchläuft, wird sie dabei von ihrem Schwarm beobachtet, die sie wiederum am Ende des Videos in einen Kuchen einbäckt und sie den dort anwesenden Männern zum Fraß vorwirft. So makaber das Video daherkommt umso loungiger ist die Lofi-Pop-Nummer. Der Track besticht vor allem durch den leichten R’n’B-Einschlag und setzt sich sofort im Gehör fest.