Maifeld Derby 2017 – Timetable / Infos / FAQs

© Philipp Fischer
Timetable & Playlist Infos
Vom 16. bis zum 18. Juni findet das Maifeld Derby bereits zum siebten Mal am MVV Reitstadion/Maimarktgelände in Mannheim statt. Von den Lesern der INTRO zum #2 besten Festival der gesamten Republik gewählt und auch der Musikexpress betitelt das Maifeld Derby mit „dem besten Line Up der Republik“. Auf insgesamt vier Bühnen treten an drei Tagen über 70 nationale und internationale Künstler auf. Großes Aufsehen, grandiose Bands und ein Rahmenprogramm wie es bunter und liebevoller nicht sein könnte. Neben bekannten Indie-Helden wie The National, Mogwai, José Gonzales, James Blake, The Notwist oder Flume die u.a. in den vergangenen sechs Jahren das Festival bespielt haben, liest sich das kommende Line-Up ebenfalls hymnisch und beeindruckend zugleich. Auch 2017 kann wieder eine grandiose Mischung handselektierter Bands beim Maifeld Derby entdeckt werden, bei dem pro Tag bis zu 5.000 Besucher erwartet werden.

Der Ansporn:
Gute Musik // Hoher Komfort // Lecker Essen + Trinken // Nachhaltige Produktion //Abwechslung // Herzblut

Die Bühnen Bühnen:
Palastzelt (großes Zirkuszelt)
Fackelbühne* (draußen an der frischen Luft)

Parcours d’amour (auf der Tribüne des Reitstadions)
Brückenaward Zelt (kleines Zirkuszelt)

*powered by Callies & Schewe

 

Quelle: Maifeld Derby

FAQs

DARF MAN GRILLEN?

Auf dem Festivalgelände nein, auf dem Campinggelände ja und natürlich auch nur im Freien. Offenes Feuer ist nicht erlaubt! Also kein Schwenkgrill oder ähnliches mitbringen. Bitte entsorgt die Kohle und andere Abfälle an den dafür ausgewiesenen Stellen.

WIE KOMME ICH NACHTS VOM GELÄNDE OHNE AUTO INS ZENTRUM MANNHEIMS?

Es stehen auch dieses Jahr wieder Extranachtbusse vom örtlichen Verkehrsbetrieb zur Verfügung. Freitag und Samstag Nacht verkehren Busse der Linie E nach Mannheim Hauptbahnhof mit Anschlussmöglichkeiten nach Heidelberg. Abfahrten von der Haltestelle Maimarkt ab 23:55 Uhr bis 3:25 Uhr im 20-Minuten-Takt.

WAS WENN’S REGNET?

Das Hauptprogramm findet abwechselnd im großen Palastzelt und im Open Air Bereich statt. Das heißt, Ihr könnt sowohl draußen abfeiern und dann auch direkt im trockenen Zelt weiter rocken. Und ab 23:00 Uhr geht’s dann ausschließlich im Zelt weiter. Ach so, der Parcours d’amour ist ebenfalls überdacht. Regen stellt also keinerlei Gefahr dar. Versprochen!

KANN MAN AUF DEM GELÄNDE AUCH FOTOGRAFIEREN?

Ja, könnt ihr. Aber nur mit euren Hobby-/ Handykameras und ohne Blitz. Keine Spiegelreflexkameras! Professionelles Equipment darf nur mit der ausdrücklichen Genehmigung des Veranstalters (Fotografenakkreditierung) genutzt werden.
Tickets

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.