Das StoneRock Festival stellt große Headliner vor

Das kleine Festival aus Bentheim überrascht mit großen Namen.

Indie-Liebhaber sollten sich den 23. Juli besser ganz fett im Kalender markieren. Am Wochenende haben die Veranstalter des StoneRock Festivals nämlich erste Headliner bekannt gegeben und die haben es in sich. Man muss nur kurz „Quiet Little Voices“ anstimmen und schon weiß jeder, der schon einmal einen Fuß in eine Indie-Party gesetzt hat, dass die Nummer von We Were Promised Jetpacks kommt. StoneRock goes Party könnte man sagen. Ergänzend dazu haben sich die verspielten Belgier von BRNS als Co-Headliner angekündigt.

Neben den beiden großen Acts werden auch noch Taymir aus den Niederlanden auf ihrer Abschiedstournee in Bentheim vorbeischauen. Die Britrock-Niederländer, die mehr Fish & Chips statt Krokette sind, haben vor einigen Tagen ihre Trennung annonciert, wollen mit ein paar letzten Auftritten aber noch ein Mal für Furore sorgen. Außerdem werden noch Cannibal Koffer, Calves und Crash Down auftreten.

Gecampt werden darf auch wieder und so begrüßt das StoneRock Festival auch dieses Jahr wieder 100 Camper, die für eine Gebühr von 5 Euro den gegenüber vom Gelände liegenden Platz nutzen dürfen. Tickets gibt es ab heute über Eventim oder an örtlichen VVK-Stellen in der Grafschaft und Umgebung für 16 Euro und an der Abendkasse für 20 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.